Patente in Japan und international im Februar 2014 angemeldet
Weltweit führend: ein automatischer Reinigungsroboter für Solarpaneele mit beweglichen Führungsschienen

Der SOLRIDER® ist ein stromsparender, automatischer Reinigungsroboter für Solarpaneele, der die gesamte Paneeloberfläche bis zu aller Kanten mit einfacher Wartung effizient reinigt.


Technological Background

Ein Grundprinzip eines Solarpaneels ist, basierend auf dem photovoltaischen Effekt, Strom zu erzeugen.  Da das Paneel Strom durch den Empfang Sonnenlichts auf seiner Oberfläche erzeugt, kann eine Verringerung der Energieerzeungseffizienz aufgrund einer Abschirmung von Schmutz und Hindernissen trotz seiner hohen Erzeugungseffizienz passieren.  Zum Schluss kann es überhaupt keine Energie mehr erzeugen.

Eine geringere Menge vom direkten Sonnenlicht erreicht die Paneele aufgrund Verschmutzungen durch Regen und Wind, Schnee, Vogeldreck, Blütenstaub, Ablagerungen von Sand und Schlamm, und anderer Naturkatastrophen wie Vulkanasche.  Es wird empfohlen, Solarpaneele regelmäßig zu reinigen, um eine hohe Energieerzeugungseffizienz zu halten.

Der SOLRIDER® wurde als eine Technologie-Lösung geboren,

um diese Probleme zu lösen.


Features & Benefits
No01

Der SOLRIDER® kann direkt auf den Solarpaneelen ganz einfach aufgestellt werden.

Der SOLRIDER® fährt die beweglichen Führungsschienen entlang nach oben und unten, die zwischen der Ober- und der Unterseite der Paneele aufgestellt sind, und reinigt die gesamte Paneeloberfläche.

Die beweglichen Führungsschienen können einfach demontiert und zu anderen Anordnungen mitgebracht werden.

Mehrere Hilfsräder aus Urethan machen eine horizontale Bewegung ohne hohen Druck auf die Paneeloberfläche möglich.

No02

Der SOLRIDER® reinigt die gesamte Paneeloberfläche gleichmäßig bis zu allen Kanten, und ist frei von Wasserflecken dank destilliertes Wassers.

Der SOLRIDER® ist mit einer Düse ausgestattet, um Wasser auszuspritzen, das von einem externen Wasser-Destilliergerät oder durch einen Schlauch versorgt wird.

Dieses Wasser läßt Schmutz und festgeklebte Ablagerungen an der Paneeloberfläche schweben.  Eine Drehspiralbürste befreit sie.

Das Wasser, das übermäßiger ist oder Schmutz enthält, bleibt auf der Paneeloberfläche, und wird von einem Wischer weggenommen.  Im Ergebnis wird der Schmutz auf der Paneeloberfläche vollständig entfernt.

Zwei Wischer befinden sich zwischen den beiden rotierenden Bürsten, was ermöglicht, das Wasser mit Schmutz komplett auszuwischen, egal in welche Richtung sich der SOLWALKER horizontal bewegt.  Die Form dieses Wischers kann auf Wunsch von einer Bürste auf ein Gummiband geändert werden.

No03

Das Schmutzwasser verspritzt nicht auf die benachbarten Paneele während des Reinigungsvorgangs.

Der SOLARWALKERZ hat eine äußere Abdeckung aus Kunststoff.

Diese Abdeckung verhindert, das Schmutzwasser auf die benachbarten Paneele zu verspritzen, und macht eine effiziente Reinigung möglich.

No04

Der SOLRIDER® verwendet den Rand der Solarpaneele, und ermöglicht eine sichere Reinigung.

Die Führungsschienen sind mit einem Paar Befestigungsaufsatz (Rädern für eine horizontale Bewegung) ausgestattet, die sich an ihrer Ober- und Unterseite befinden.  Der Abstand zwischen dem Befestigungsaufsatz ist verstellbar, was seinen Einsatz für Solarpaneele aller Größe ermöglicht.

Die Führungsschienen können mit einem Zubehör bis zu 6m verlängert werden.

Dieser Befestigungsaufsatz (Räder für eine horizontale Bewegung) läßt den SOLRIDER® sich auch auf einer steilen Paneeloberfläche frei bewegen, und verhindert ihn, von den Paneelen herunterzufallen.

No05

Der SOLRIDER® arbeitet 8 mal schneller und verbraucht ein Achtel so viel Wasser wie ein herkömmlicher manueller Reinigungsvorgang.

Eine 110cm lang nachgiebige Bürste aus Nylon, die auf dem SOLRIDER® montiert ist, dreht sich 20 Mal pro Sekunde, und bewegt sich horizontal mit einer Geschwindigkeit von 3 bis 5 Km/Std..

Zum Beispiel dauerte ein herkömmlicher manueller Reinigungsvorgang bei einem 1-Megawatt Solarpark, der aus Waschen mit Wasser, Bürsten und Auswischen bestand, dauerte im Durchschnitt mehr als 10 Tage mit zwei Personen.  Auf der anderen Seite macht der SOLRIDER® es möglich, einen Solarpark mit der gleichen Größe innerhalb von einem bis anderthalb Tagen von zwei Personen zu reinigen.

Der Wasserverbrauch für einen 1-Megawatt Solarpark durch einen herkömmlichen manuellen Reinigungsvorgang ist rund 25.000 Liter.  Der SOLRIDER® braucht weniger als etwa 3.000 Liter.

Der SOLRIDER® mindert das Risiko einer Verringerung der Energieerzeugung wegen der übersehend nicht gereinigten Teile und des nicht ausgewischten Schmutzwassers, sowie Arbeitsunfälle, die in den Höhen auftreten können.


Kontakt

Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage durch das Kontakt-Formular.